© Knipseline | pixelio.de


Regenwassernutzung

Neben dem Einsatz für die Gartenbewässerung und Toilettenspülung ist die Regenwassernutzung auch zum Wäschewaschen möglich. Da Regenwasser sehr weiches Wasser ist, wird die Waschmaschine durch deutlich geringere Kalkablagerungen geschont und es kann Waschmittel eingespart werden.

Lassen Sie sich beraten, wie und in welchem Umfang eine Regenwassernutzung in Ihrer Immobilie möglich ist.